Ansteckungsgefahr

Wie bei vielen anderen ist bei mir auch das Häkelfieber ausgebrochen. Nach einigen Fehlversuchen klappt es jetzt ganz gut und die ersten Topflappen sind fast fertig. Jetzt frage ich mich, warum ich erst jetzt damit anfange – es macht wirklich Spaß und geht so schnell. Leider kann man nebenbei nicht lesen und die Bücher stapeln sich gerade bei mir und warten darauf gelesen zu werden….

….aber bald ist das Garn zu Ende und ich muss darauf warten…
…bis der Nachschub per Post kommt!
Wünsche Euch eine schöne Arbeitswoche, der erste Tag ist schon geschafft! 


11 Antworten zu “Ansteckungsgefahr”

  1. Annette sagt:

    Huhu – schau doch mal hier http://annettes-atelier.blogspot.com/2011/01/award.html auf meinem Blog vorbei – dort wartet eine Überraschung auf dich
    LG Annette

  2. Oh klasse! Ich wünschte, ich könnte es auch… Ich hab hier einen Stapel Häkelbücher neben mir und noch nicht die Muse mich da durch zu kämpfen… Aber wenn ich deine Ergebnisse sehe, muss ich das doch machen. ;o)
    Toll sehen deine Topflappen aus!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

  3. mamaundmotte sagt:

    supi!
    dennoch bin ich in der hinsicht ein versager 😉
    versuchs mal mit einem hörbuch. erst ungewohnt aber mittlerweile genau richtig um mal abzuschalten wenn ich karten, fotobücher ect mache.
    liebe grüße
    steffi

  4. Bianca sagt:

    Sollte ich vielleicht auch mal wieder versuchen. Beim Stricken bin ich elendlich gescheitert!
    LG, Bianca

  5. Hallo,
    na, das sieht doch schonmal TOLL aus!

    Ist da Catania? Wenn die Topflappen auch gebraucht werden sollten, rate ich Dir zu einem dickeren Garn. 😉

    LG,
    Pupe

  6. Willkommen im Club!!
    Häkeln macht süchtig.

    Liebe Grüsse, Bine

  7. versponnenes sagt:

    Hej Sybille,

    da bin ich wieder…

    Nun habe ich erst einmal ein wenig mehr Zeit… heute bauen wir weiter an dem Bett – das kann ich sowieso nicht alleine – dann muss ich noch etwas weißeln…
    UND ich gönn mir auch ein wenig Häkelzeit (wie Bine sagt: es macht süchtig). Ich will ja meine Grannydecke voran bringen (hatte aber so viele Aufträge), ABER jetzt nehme ich mir die Zeit.

    Bis bald! Katja

  8. Alice sagt:

    Hallo meine liebe Sybille, ja richtig 😉 es geht um *L by Alice*, und Du bist herzlich eingeladen… zum Mitmachen, vielleicht wäre das auch interessant für Dich! Ich poste dazu heute oder spätestens morgen 🙂 Liebe Grüße – Deine Alice

  9. Angelina sagt:

    Huhu Sybille.. ja das ist was mit den Tischen ;-)) Nein, die Firma hat sich leider nicht gemeldet :-(( Bin auch schon ganz traurig 🙁

    Viele liebe Grüße
    Angelina

  10. In meinen Jugendjahren habe ich auch unwahrscheinlich gerne gehäkelt! Die nähere Verwandtschaft durfte sich dann auch immer über eine recht bunte Farbauswahl an tollen Topflappen erfreuen. Ich könnte eigentlich auch mal wieder durch starten…
    Liebe Grüße
    Susanne

  11. Hallo Sybille,
    danke für den Tip – habe echt schon alles versucht – viel gießen, wenig gießen, einfach vergessen, regelmäßig düngen oder auch nicht… vielleicht wird's nochmal was…
    Die Topflappen gefallen mir – kann leider nicht häkeln. Auch deine Winterfotos vom letzten Post gefallen mir SEHR! Und um das Paisley-Logo in den Fotos wirst du grad sehr beneidet!!!!
    GLG Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*