Verliebt in Spaghetti & Co.

Großen Respekt habe ich vor Menschen wie Sabine Hammans, die sich aufopferungsvoll für arme Hunde in Paros einsetzt. Zufällig bin ich über ihren Blog Paroshunde.blogspot.com gestolpert und lange hängengeblieben. Vor allem die süße Spaghetti hat es mir angetan und ich bin wirklich gespannt wie sie sich weiter entwickelt.

Spaghetti

Taps

Ist Taps nicht auch zuckersüß?
Vielleicht habt ihr auch Interesse am Schicksal der Hunde auf Paros, dann
schaut hier vorbei:
Vielleicht möchtet ihr mehr tun und den Blog noch bekannter machen z. b. durch Verlinken oder teilen auf Facebook etc. 
♥ ♥ ♥


7 Antworten zu “Verliebt in Spaghetti & Co.”

  1. Ein Hund namens Spaghetti?! Das muss ich meinem Liebsten erzählen ;-)! Er liebt Spaghetti…

    Wünsche dir noch einen schönen Nachmittag.

    Herzlichst
    Mela

  2. Schaue mir die Seite gleich mal an! Wahnsinn was es doch für Schicksale gibt. Der kleine Taps ist ja der Wahnsinn. Den würde ich sofort nehmen….

    LG von Tini

  3. Annette sagt:

    Ich finde es einfach nur grausam was manche Tiere für ein schreckliches Leben durchleben müssen. Ich habe selbst in vielen Urlauben schon schreckliches miterleben müssen, leider war unsere Hilfe da schon zu spät und der kleine Schäferhundwelpe musste eingeschläfert werden. Das Schlimme an solchen Geschichten ist, dass wir Menschen auch noch dran schuld sind, dass es unseren treusten und besten Freunden so schlecht geht. Durch solche Seiten kann geholfen werden und dafür mache ich beide Daumen nach oben….Übrigens hast Du einen super Blog und deswegen komme ich jetzt regelmäßig 😉 LG Annette

  4. Ach mei, die beiden sind so süß. Ich schau`mir den Blog auch gleich mal an. Sowas schmerzt einfach, wenn man das Elend dieser armen Tiere sieht… 🙁
    …und als Hundebesitzer leidet man gleich doppelt soviel….

    Schönen Abend und liebe Grüße von
    Nicole

  5. ...jules sagt:

    die zwei gehören ja freunden von uns 🙂

    wir unterstützen hier in der schweiz auch einen tierverein, der hunde und katzen in italien und frankreich unterstützt.
    selbst können wir im moment noch keine tiere aufnehmen, aber sobald wir eine wohnung mit garten haben, holen wir uns zwei katzen aus der tierrettung 🙂
    da freu ich mich schon drauf…hihi.

    liebe grüsse,
    jules

  6. Liebe Sybille ich habe mich schweren Herzens für die Küchenmaschine von Kenwood entschieden und es nicht bereut. Sie ist sehr viel Leistungsstärker als die Kitchenaid, jedoch wäre eine weiße Kitchenaid wohl eher der Hit gewesen. Rein optisch ist meine Maschine aber auch nicht schlecht und mein Mann liebt sie.

    LG voN Tini

  7. So sweet! Love it.

    Have a nice day!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*