Wo sind die Profis?

Ich brauche heute ein paar Tipps von den Profis unter Euch. Ich habe eine alte Lampe bekommen und ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich einfach mit weißem Lack draufstreichen kann oder ob noch eine Grundierung drunter muss? Hat das schon jemand gemacht?

Dann würde ich mich noch über Tipps für eine gute Schleifmaschine für meine alten Möbel freuen. Es warten noch einige Dinge darauf abgeschliffen zu werden, nur ist das mit meiner Schleifmaschine eine so unangenehme Arbeit. Sie hat zwar eine große Fläche, aber ist total unhandlich. Das Wechseln des Schleifpapiers ist immer ein Kraftakt und es ist keine Absaugung dabei und es geht mir hinterher vom vielen Schleifstaub (trotz Maske) nicht gut. Ich dachte an so etwas….
Bosch Ventaro
Was habt Ihr für eine Schleifmaschine bzw. wie seid Ihr zufrieden?
Danke für Eure Hilfe!
Sybille



12 Antworten zu “Wo sind die Profis?”

  1. Anonym sagt:

    Hallo Sybille,

    meine Cousine hat gerade einen solchen, alten Leuchter von einem Autolackierer "sprühen" lassen, für nur sage und schreibe 20 €. Das Resultat ist erstklassig, ich kann mir vorstellen, dass das Lackieren mit dem Pinsel nicht ganz so akkurat wird(?).

    Vielleicht ist das ja auch für dich eine Alternative.

    Liebe Grüße aus Hamburg
    Iris

  2. Ale-xa sagt:

    hallo sybille

    sprühen ist die bessere lösung.pinseln wird nicht so gut gehen.
    was den boschschleifer angeht.der ist wirklich super.ich habe ihn auch.allerdings muss man ihn immer mit sich schleppen.

    viel erfolg ;o)
    liebste grüsse
    alexa

  3. Meine Engel sagt:

    Hallo Sybille,

    ich habe bereits zwei Kronleuchter geweißelt. Den kleineren habe ich besprüht, mit Heizungslack von Lidl (in matt), war da so schön günstig. Den größeren habe ich mit Wandfarbe gepinselt, drei Anstriche. Mir gefällt gerade der etwas unebene Anstrich sehr gut, glänzt auch nicht so wie Lack … ist aber alles Geschmacksache.

    Bin schon gespannt, wie Du ihn weißelst.

    LG Heike

  4. Muschelmaus sagt:

    Hallo Sybille, ich habe einen ähnlichen Leuchter nur leicht angeschliffen und dann mit dem Pinsel geweißelt, habe normale einfache Lackfarbe genommen und wollte es bewußt etwas uneben, gefällt mir gut und es hält. Die o.g. Schleifmaschine hat mein Mann und er kommt gut damit zurecht. Allerdings nutzen wir sie auch nicht ständig, kleinere Arbeiten mach ich mit dem Dremel.
    LG von der Maus

  5. Nina sagt:

    Halli hallo ja ich muß denn anderen recht geben ich sprühe die Leuchter auch,aber mit einem guten Sprühlack in matt oder glänzen ist das einfach zu handhaben.Am besten draußen es darf nicht Winden und die wichtigen Sachen abkleben.und dann kann es los gehen.Grüße Nina

  6. Liebe Sybille,
    ich habe letzte Woche deinen Nusskranz nachgebacken… ein Traum! Ratzfatz war der weg!

    Ich werde ihn bestimmt wieder machen. Geht ganz schnell und ist zum Kaffee super lecker!
    Liebe Grüße Doris

  7. Hallo liebe Sybille,
    ich würde auch in einer matten Farbe sprühen, ohne Anschleifen.
    GGLG Bine

  8. Hallöchen..
    ich habe auch die kleine Maus von Bosch und bin sehr zufrieden damit. Den Leuchter würe ich mit dem Pinsel bearbeiten. Wenn ich etwas mehr zeit habe, werde ich meinen auch bearbeiten, habe seid letztem Jahr auch so einen liegen. Viel Spaß beim Malern/ sprühen oder wie auch immer
    Liebe Grüße Tanja

  9. versponnenes sagt:

    Hej Sybille,

    das mit dem Sprühen hört sich doch sehr gut an. Hab ich selbst aber auch noch nie gemacht.

    Ich habe auch nur so ein klitzekleinen Schleifer, der eigentlich gar nix bringt, deshalb schleife ich auch nicht, sondern fange einfach an zu malen (wobei meine Möbel auch unproblematisch waren).

    GGLG Katja

  10. willysbaer sagt:

    hey du

    also, ich fand die schleifmaschine gar nicht besonderns, denn ich finde sie unhandlich….. wir haben sie wieder zurück gegeben….. ich finde den normalen runden schleifer einfach am besten, wir haben zwei bosch mit dem runden teller und nie probleme damit. und zum leuchter, ich würd ihn sprayen, für mich käme nichts anderes in frage.
    grüssli
    karin

  11. Dana sagt:

    Hallo Sylke,
    ohje, Metall habe ich noch nicht gestrichen, glaub ich, da kann ich dir gar nicht helfen. Zum Schleifen bin ich mit meiner Maus zufrieden, sie ist handlich, leicht, Blattwechsel geht schnell und mann kommt in kleine Eckchen.
    Ich wünsch dir morgen einen schönen Sonn(en)tag, liebe Grüße von
    Dana

  12. Liebe Sybille,
    damit kenne ich mich noch gar nicht aus, ich habe bisher alles mit der Hand und einfachen Schleifpapier und Schleifblöcken, die wie kleine Bügeleisen aussehen, abgeschmirgelt. Geht allerdings ganz schön auf die Hände 😉

    Aber ich glaube, Sonja von Weisses Kuddelmuddel hat mal darüber berichtet, welche Maschine sich eignet.

    Das mit dem Leuchter würde mich auch mal interessieren, vor allem, ob und welche Farbe wirklich dauerhaft hält ohne abzublättern.

    Liebe Grüße und weiterhin gutes Gelingen
    Sara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*