Grünlippmuschelextrakt: Gesund leben mit mit der Nahrungsergänzung aus dem Meer Grünlippmuschel – das neue Superfood

Es drängen sich auf dem Markt der Superfoods und auch in die Apotheke immer mehr interessante Extrakte und Gerichte. Darunter befindet sich manchmal sehr exotische Produkte, die hierzulande bisher nicht bekannt waren. Sie werden oftmals als ausgewogene Ernährung und als Nahrungsergänzung propagiert. Dazu scheint ebenfalls das Grünlippmuschelextrakt beziehungsweise die Grünlippmuschel Kapseln zu gehören. Die Grünlippmuschelextrakt Wirkung soll nachstehend deswegen näher beleuchtet wird, worum es sich bei dieser handelt und wie sie tatsächlich wirkt.

Was sind Grünlippmuscheln?

Das Grünlippmuschelextrakt kommt aus der gleichnamigen Muschelart. Als Fachbegriff für die Grünlippmuschel wird auch perna canaliculus verwendet. Sie sieht, wie der Name bereits verlauten lässt, grünlich aus und wird deswegen gerne als Grünschalmuschel bezeichnet. Sie gehört zu der Familie der Miesmuscheln.

Grünlippmuschelextrakt

Sie kommt in Neuseeland vor, sammelt sich zu großen Muschelbänken zusammen und wird dort gerne von den Maoris als Lebensmittel verwendet. Eine Grünlippmuschel kann zwischen 10 bis 17 cm lang werden, welches im Vergleich zu anderen Muschelarten sehr groß ist. Mittlerweile wird sie auf Zuchtfarmen in Neuseeland kultiviert und bis zu 60.000 Tonnen im Jahr jährlich geerntet. Diese Farmen erfüllen einen praktischen Nutzen, da die Grünlippmuschel ansonsten unter Naturschutz steht. Zu 90% wird die Grünlippmuschel als Delikatessen eingesetzt. 10 % hingegen werden für pharmazeutische Erzeugnisse wie Kapseln beziehungsweise Grünlippmuschelextrakt vorgehalten.

Warum ist die Grünlippmuschel so gut für unseren Körper und gilt als Superfood?

Die Grünlippmuschel als Meeresfrucht besitzt sehr viele positive Eigenschaften, die unserem Körper wohltun. Deswegen wird sie als Grünlippmuschelextrakt mittlerweile häufiger als Nahrungsergänzungsmittel und Behandlungsform eigesetzt. Zu den wirkungsvollen Inhaltsstoffen gehören die nachstehenden Substanzen:

• Glykosaminoglykane,
• Omega 3 Fettsäuren,
• Spurenelemente,
• Mineralstoffe und
• Antioxidantien

Die Supersubstanzen im Detail

Jene Substanzen sollen nochmals nachstehend näher beschrieben werden, um deren positiven Effekt für unseren Körper aufzuzeigen:

1. Glykosaminoglykane:

Sie werden auch als Mucopolysaccharide definiert und sind somit Aminiozuckerverbindungen. Sie sind die Basis für viele fasriger Stoffe. Glykosaminoglykane besitzen durch ihre Elastizität die Möglichkeit, viel Wasser aufzunehmen. Für den Körper bedeutet der Wirkstoff, dass er mehr Knorpel innerhalb des Bewegungsapparats aufbaut. Das ist besonders im hohen Alter ein positiver Effekt für die Gelenke, denn in diesen wird zunehmend Knorpelmasse abgebaut. Dieser Abbau ruft wiederum Knieprobleme oder auch Knieschmerzen hervor.

Grünlippmuschelextrakt Wirkung

Selbst Arthrose kann mit Grünlippmuschelextrakt verbessert werden. Sie ist ein Verschleiß, der über die normale Abnutzung im Alter hinausgeht. So kann und sollte unbedingt vom Notleidenden die Grünlippmuschelextrakt Wirkung hinzugezogen werden, um der intensiveren Abnutzung entgegen zu wirken. Gleichfalls Sportler sollten Grünlippmuschelextrakt zusätzlich einnehmen, damit ihre Gelenke schneller wieder regeneriert werden, nachdem sie exzessiv Sport betrieben haben. Das Bindegewebe wird in zunehmendem Alter schwächer. Ein Aufbau und dem Entgegenwirkung tut dem Körper gut, welches das Grünlippmuschelextrakt als positiven Effekt zeigt.

2. Omega 3 Fettsäuren:

Omega 3 Fettsäuren sind sehr reichhaltig in der Grünlippmuschel enthalten, wie es beispielsweise Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DPA) sind. Sie sind eine Untergruppe der Omega Fettsäuren, die zu den ungesättigten Fettsäuren gehören. Sie können vom Körper selbst nicht erzeugt werden und gehören zu den elementaren und lebensnotwendigen Wirkstoffen. Bevor sie als solche identifiziert wurden, wurden diese ebenso gerne als Vitamin F betitelt. Insgesamt haben Omega 3 Fettsäuren eine positive Auswirkung auf das koronare Herz- und Kreislaufsystem und eine präventive Wirkung gegen Krankheiten dieses Systems.

3. Spurenelemente:

Sie sind für den menschlichen Körper ebenso unentbehrlich. So wie der Name jedoch angedeutet, sind nur kleine Mengen, also Spuren, notwendig. Sie kommen gleichsam im Grünlippmuschelextrakt vor. Zu ihnen gehören beispielsweise Arsen, Blei, Mangan, Jod, Chrom, Eisen, Fluor, Kupfer, Kobalt, Selen, Molybdän, Nickel, Zink, Silizium, Vanadium sowie Zinn. Jod beispielsweise fördert die Knochenbildung, den Stoffwechsel von Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten sowie das Wachstum im Allgemeinen. Ein Jodmangel wiederum kann zu Auffälligkeiten der Schilddrüse führen, welche zu einer Vergrößerung dieser beitragen.

4. Mineralstoffe:

Sie sind ebenso wichtig und eigentlich anorganische Nährstoffe. Gerade bei hoher Beanspruchung, körperlicher sowie auch geistiger, braucht der Körper mehr Mineralstoffe. Sie müssen dem Körper zugeführt werden, da er sie selbst nicht herstellen kann. Grünlippmuschelextrakt besitzt sie in hohem Maße.

5. Antioxidantien:

Gerade die Antioxidantien werden als vielseitige Schädlingsbekämpfer angesehen. So beseitigen sie die schädigenden Wirkstoffe, die für das Altern, Zellschädigungen, Sehschwächen oder auch Krebs verantwortlich sind. Es wird deswegen allgemein nicht nur empfohlen, die Schädlingsstoffe in der Ernährung wegzulassen, sondern stattdessen Antioxidantien zu sich zunehmen. Normalweise sind sie vorwiegend in Vitamin-C reichen Früchten zu finden. Denn das Vitamin C selbst ist solch ein Antioxidans beispielsweise. Es kommen aber auch andere Antioxidantien vor, wie sie in der Grünlippmuschel vorhanden sind und für unseren Körper aktive reinigende Wirkung übernehmen können.

Grünlippmuschelextrakt in Form von Grünlippmuschel Kapseln

Grünlippmuschelextrakt gibt es ebenso als Grünlippmuschel Kapseln, die nicht nur in der Apotheke oder online mittlerweile frei verkäuflich sind. Damit ist eine höhere Konzentration der wichtigen Inhaltsstoffe zu erzielen. Wie gesehen wurde, hat das Grünlippmuschelextrakt viele Inhaltsstoffe und gilt deswegen als Nahrungsergänzung. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die genannten Inhaltsstoffe nicht oder nicht ausreichend aufgenommen werden können. Solches kann saisonal bedingt sein oder einen erhöhten Bedarf und auch Zusatzbedarf zu Grunde liegen. Die einfachste und bequemste Art ist, Kapseln zu sich zu nehmen, um eine insgesamt ausgewogene Ernährung zu erzielen.

Grünlippmuschel

Gerade die regelmäßige Dosierung der Grünlippmuschel Kapseln also bei Gelenkbeschwerden, wie sie in den Knien, sondern auch Ellenbogen, Schultern oder Finger vorkommen können, ist eine effektive und einfache Art, eine Selbsttherapie einzuleiten. Neben den Grünlippmuschel Kapseln gibt es alternativ Pulver. Vorteilig sind allerdings die Kapseln gegenüber dem Pulver.

Unter den Vorteilen zählen:

  1. Ideale und gleichförmige Dosierung ist möglich, da die Präparate nicht selbst angerührt werden müssen und sie stets die gleiche Menge besitzen.
  2. Kapseln sind bequem zu transportieren und deswegen auf Reisen mitzunehmen.
  3. Kapseln sind in sich abgeschlossen und riechen nicht. Das ist besonders für diejenigen interessant, die leicht auf unterschiedliche Geschmacksrichtung mit Abneigung reagieren. Die Toleranz zur Einnahme wird also gefördert.

Einnahme der Grünlippmuschel Kapseln

Der Effekt ist am intensivsten, wenn die Kapseln regemäßig eingenommen werden. Eine tägliche Einnahme ist zwischen 600 bis 1.500 mg zu empfehlen. Je nach Zielrichtung ist zur Prävention eine Dosis im niedrigen und zur akuten Behandlung im höheren Bereich anzuwenden. Gerade zur Behandlung von Gelenksproblemen ist eine regelmäßige und permanente Weiterführung trotz Erfolge zu empfehlen, damit ein dauerhafter Erfolg garantiert ist.

 

Quellenangaben

Bild 1: Eckerle Media GmbH
Bild 2: unsplash.com / Lucaxx Freire
Bild 3: Eckerle Media GmbH

www.herbano.com/de/ratgeber/gruenlippmuschel
www.natur-kompendium.com/gruenlippmuschel/
www.alte-hausmittel.com/besten-grunlippmuschel-kapseln/
www.apotheke.blog/gruenlippmuschelextrakt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.