Meine Küche und Gewinner

Ich habe schon ein richtig schlechtes Gewissen, weil ich die Gewinner noch nicht bekanntgegeben habe. Bei mir gibt es aber momentan nur eines….die Freizeit genießen (nach der Arbeit) und sich keinen Druck und Stress machen.

Bevor ich jetzt die Gewinner bekanntgebe gibt es noch Bilder von meiner Küche. Anfang des Jahres habe ich mit dem Renovieren begonnen und es wird auch noch dauern bis alles fertig ist. Auch ich denke schon eine Weile darüber nach, was ich eigentlich in meiner Wohnung möchte und was mir gefällt. Angesteckt vom Shabby Chic zogen viele weiße Dinge in meine Wohnung und auch die Wände wurden heller gestrichen. Was ich jedoch beim Einrichten gemerkt habe – ich mag nicht alles weiß haben. Ich finde einen hellen Grundton schön und auch weiße Möbel, aber es müssen unbedingt Farbkleckse rein, am liebsten mag ich dabei orientalische Stoffe und diese dürfen dann ruhig bunt sein. Auch mag ich gerne Buddhas in meiner Wohnung. Da ich aber auch finde, dass es wichtigere Dinge im Leben gibt wie immerzu die Wohnung neu zu dekorieren, wird es noch dauern bis alles so ist wie es mir gefällt. Und dann wird es auch eine Weile so bleiben! Die freie Zeit nutze ich lieber für einen Spaziergang!

Vorhänge habe ich noch keine…

…bitte nicht auf die Häkel-Bordüre im Schrank achten, die hängt inzwischen wieder gerade. ;-)…

 

So sah es vorher aus:
Jetzt gibt es aber die Gewinner:
Die Briefbox in rot hat gewonnen:
Ele (Gabriele)

Den Briefständer in blau:
Elisabeth Palzkill
Herzlichen Glückwunsch!
Bitte meldet Euch bei mir!
Demnächst werde ich Euch mit Bildern aus Amsterdam überfluten, das muss einfach sein! Es war soooo schön!