Vintage Christbaumkugeln

Ich bin richtig stolz auf mich!!!! Stolz, weil ich die letzen Tage gebastelt und diese Vintage Christbaumkugeln gezaubert habe. Ich weiß, es ist eigentlich nichts besonderes – aber wenn man mit Basteln gar nichts am Hut hat, ist das eine Höchstleistung. Schon seit Jahren habe ich nichts mehr gebastelt und ich habe auch nicht wirklich Geduld dazu. Vor ein paar Tagen jedoch sah ich diese wunderschönen Vintage-Christbaumkugeln auf einem amerikanischen Blog (leider mal wieder die Seite nicht abgespeichert, den Link gibt es, sobald der Blog wieder aufgetaucht ist).

Die Kugeln werden mit Papier mit alter deutscher Schrift und Kleister beklebt. Nach dem Trocknen kommt noch eine Schicht Glitzer auf die Kugeln (ich habe Kleber verwendet in dem Glitzer enthalten ist) und jede Kugel wird mit einem Anhänger mit verschiedenen Schriftzügen versehen.

Wer keine Christbaumkugeln verwenden möchte, kann das auch mit einem aufgeblasenen Luftballon machen. So kann man auch die gewünschte Größe wählen. Bestimmt sehen die Kugeln auch toll mit altem Notenpapier aus, leider habe ich das aber nicht daheim.

 

P.S. Manchmal taucht auch wieder etwas aus den Tiefen des World Wide Web auf, wie zum Beispiel das gesuchte Rezept für den Gewürzkuchen von Blickwinkel. :-))